RLT Anlagen nach VDI 6022

Lüftungsreinigung und Desinfektion nach VDI 6022

Durch den andauernden Betrieb der Lüftungsanlagen kommt es zwangsläufig zu einer zunehmenden Verschmutzung der RLT-Anlagen. Kanäle werden mit Staub und Keimen belastet, wobei vor allem die Bildung von Keimen und Schimmelpilzen gesundheitliche Risiken in sich bergen kann. Darüber hinaus bewirken verstopfte Filter und Ablagerungen in den Kanälen einen geringeren Luftdurchsatz, der wiederum einen erhöhten Energieverbrauch nach sich zieht, da meist die Leistung des Ventilators erheblich erhöht werden muss, um die erforderliche Luftmenge aufrechtzuerhalten.

Ohne eine Lüftungsreinigung und Desinfektion nach VDI 6022 können raumlufttechnische Anlagen schneller als Sie glauben nicht mehr ihren eigentlichen Zweck erfüllen:

  • Gewährleistung eines gesunden und hygienischen Arbeitsumfeldes und
  • Effizienz im Energieverbrauch

Gute Gründe für Lüftungsreinigung nach VDI 6022 in RLT-Anlagen:

  • hohe Brandgefahr durch Staub, Schmutz und andere Aerosole
  • Gefahr von Krankheiten durch Feinstaub, Bakterien und Schimmelpilze (Sick-Building-Syndrom)
  • Haftung des Betreibers ohne Nachweis einer regelmäßigen hygienischen Wartung
  • erhöhter Energieverbrauch durch Verunreinigungen

Unsere Leistungen rund um die Raumlufthygiene und Lüftungsreinigung nach VDI 6022

  • Beratung und Planung auszuführender Maßnahmen
  • Reinigung, Wartung und Desinfektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022
  • Lüftungskanalreinigung, Klimakanalreinigung gem. VDI 6022
  • Reinigung von Prozess- und Laborabluftanlagen
  • Reinigung, Wartung und Desinfektion von Lüftungsanlagen in Wohnräumen
  • Reinigung und Desinfektion von Wärmetauschern
  • Reinigung und Desinfektion von Erdwärmetauschern
  • Überprüfung und Reinigung von Brandschutzklappen
  • Mikrobiologische Raumluftuntersuchungen
  • Volumenstrommessungen
  • Bakteriologische Kontrolluntersuchungen inkl. Auswertung durch neutrale Hygieneinstitute
  • Lieferung und Wechsel von Luftfiltern inkl. aller vorgeschriebenen Überprüfungen
  • Reinigung und Desinfektion von Klimazentralen inkl. aller Bauelemente wie Ventilatoren, Luftbefeuchtern und Luftkühlern sowie Tropfenabscheidern etc.
  • Sanierung von korrosionsbelasteten und verkalkten Anlagenteilen
  • Kamerainspektion von Lüftungskanälen und –rohren inkl. Dokumentation auf DVD

Die Reinigung von Lüftungsanlagen erfolgt entsprechend den Anforderungen der VDI 6022 je nach Bedarf mittels pneumatisch betriebener Wellen mit Bürstköpfen, moderner Robotersysteme oder leistungsfähiger Druckluftsysteme. Die gelösten Partikel werden über eine an das Kanalsystem angeschlossene Staubfalle abgesaugt und anschließend fachgerecht entsorgt.

Um Ihre Dokumentation im Rahmen der Hygieneinspektion nach VDI 6022 zu vervollständigen, können nach der erfolgten Lüftungsreinigung und Desinfektion zusätzliche Abklatschproben und Luftkeimmessungen durchgeführt werden.